Kurzinfo: Gemeinderatssitzung am 24.04.2015

Hier eine kurze Information zur gestrigen Sitzung des Gemeinderats (der Bericht erscheint im Laufe der kommenden Woche).
Der Gemeinderat hat zum TOP 7.0 „Anträge der SPD zu Wasserversorgung und Eisingen-Blog“ keinen Beschluss gefasst.
Bezüglich des SPD-Antrags zur Einschränkung der Meinungsfreiheit muss sich die Bürgermeisterin zunächst erkundigen, ob der Gemeinderat das überhaupt beschließen darf. Herr Kohl meinte dazu, dass dafür eigentlich lange genug Zeit gewesen wäre. Aber mal im Ernst: Die SPD könnte sich auch mal selbst informieren, ob ihre Anträge zu deutschem und internationalem Recht und Gesetzen passen.
Der Antrag zur Wasserversorgung war eigentlich kein Antrag zur Wasserversorgung, sondern zur Änderung der Eisinger Geschichtsschreibung. Der Gemeinderat sollte beschließen, dass eigentlich alles ganz anders war als es war.
Der Gemeinderat beschloss daher hierzu keinen Beschluss zu fassen, was sicher sinnvoll ist. Ereignisse der Vergangenheit sind im Normalfall ja auch geschehen und nicht durch Beschlüsse zu ändern. Ganz egal wie gerne die Eisinger SPD das hätte.

Nebenbei finde ich es interessant, dass man auf der Internetseite der Eisinger SPD noch immer anonyme Kommentare verfassen kann, obwohl die SPD das nicht will.

Mit Tag(s) versehen: , ,

3 Kommentare zu “Kurzinfo: Gemeinderatssitzung am 24.04.2015

  1. DT 29. April 2015 um 11:46 Reply

    Sehr geehrter Herr Hartrich,

    wer war noch mal der Antragsteller, dass die GR nicht namentlich genannt werden sollten?

    MfG Dietern Treut

  2. Michael Hartrich 29. April 2015 um 11:57 Reply

    „Antragsteller“ ist übertrieben. Es wurde z.B. von Herrn Kohl geäußert, dass er damit nicht so ganz glücklich ist.
    Ich bin aber gerne bereit den Gemeinderäten bei Ihrem Wunsch nach Klarnamen entgegen zu kommen. Daher werden alle Namen der Mitglieder des Gemeinderats ab dem nächsten Bericht wieder ausgeschrieben.
    Zur Zeit überlege ich mir, ob ich nicht noch ein kleines Computerprogramm tippe, das auf die Schnelle auch in den anderen Berichten die Kürzel gegen die kompletten Namen austauscht.

  3. Anonymus 1. Mai 2015 um 11:14 Reply

    Interessanter Artikel in der Main-Post zu der Thematik. Ehrlicherweise muss ich sagen, das ich vom 2.Bürgermeister schon sehr enttäuscht bin. Ich habe ihn anders eingeschätzt…

    Ansonsten dürfte wie immer viel heiße Luft aber wenig Substanz produziert worden sein.

    Gruß, Ein anonymer Einwohner.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: